Zweite Chance für Mica

Als der kleine Kater in die Obhut von Help for Strays e.V. kam, war er schwer gezeichnet vom täglichen Überlebenskampf auf Belgrads Straßen. Tiefe Bisswunden prägten seinen ausgemergelten Körper, der katastrophale Zustand seiner Zähne machte ihm die Nahrungsaufnahme unmöglich. Ohne Hilfe wäre er wohl elendiglich verhungert.

Mica Help for Strays

Kater Mica lebte jahrelang auf den Straßen Serbiens.
Foto: Hep for Strays e.V.

Mica Help for Strays

Tiefe Bisswunden bescherten dem kleinen Kater unfassbare Schmerzen.
Foto: Help for Strays e.V.

Doch der rote Bursche hatte Glück, denn sein Weg kreuzte sich mit dem von Alexandra Ruland, 1. Vorsitzende von Help for Strays e.V. „Als ich ihn rief, kam er direkt angelaufen. Ich brachte ihn in unser Tierasyl, wo wir erstmal seine Bisswunden versorgten und ließ ihn beim Tierarzt kastrierten. Nachdem er sich etwas erholt hatte, konnten auch seine Zähne gemacht werden“, berichtet die Tierschützerin.

Mica Help for Strays

Endlich weg von der Straße und in medizinischer Obhut.
Foto: Help for Strays e.V.

„Wir sind ein kleiner Verein und die medizinische Versorgung unserer Schützlinge zu stemmen bedeutet für uns einen riesigen Kraftakt. Dank der Geld-Prämie von Tierschutz-Shop konnten wir Mica überhaupt so schnell behandeln“, ergänzt eine sehr dankbare Alexandra Ruland.

Mica Help for Strays

Mica an seinem Lieblingsplätzchen.
Foto: Help for Strays e.V.

Mica Help for Strays

Schmusen und Kuscheln ist das Größte für Mica.
Foto: Help for Strays e.V.

Mittlerweile lebt Kater Mica im Katzenhaus des Tierasyls. Dort erholt er sich am liebsten im Katzenbaum und beobachtet von da aus das Geschehen. Trotz seiner schlimmen Erlebnisse auf der Straße und den erlittenen Schmerzen ist Mica ein verschmuster und anhänglicher Kater, der von Streichel- und Kuscheleinheiten nicht genug bekommen kann.

Mica Help for Strays

Schmusen und Kuscheln ist das Größte für Mica.
Foto: Help for Strays e.V.

Geld-Prämie für Tierschutzvereine
Die dauerhafte Geld-Prämie von Tierschutz-Shop, Europas größter Futter-Spendenplattform, ist eine freiwillige, finanzielle Unterstützung für Tierschutzvereine bei Kastrationen, wichtigen Operationen und der medizinischen Versorgung ihrer Schützlinge.
Bei jeder Bestellung über die Wunschliste zahlen wir unsere Geld-Prämie automatisch an einen Verein. So kamen in kurzer Zeit bereits über 849.671,34 € Geld-Prämie für Tierschutzvereine zusammen.

Möchtest du Help for Strays e.V. auch bei ihrem Kampf gegen das Streunerleid in Serbien unterstützen? Dann spende ihnen jetzt etwas Futter aus ihrer Wunschliste. Nur mit deiner Hilfe kann es weitere Happy Ends geben.

Hilf den serbischen Fellnasen

Deine Futterspende zählt und kann Leben retten!

Hilf den serbischen Fellnasen

Deine Futterspende zählt und kann Leben retten!