Pressemitteilung: Valentins-Aktion 2017

Futter spenden zum Valentinstag

Duftende Rosen, tiefrote Herzen, liebevolle Worte – und volle Näpfe? Der Valentinstag am 14. Februar geht für Tierschutz-Shop Hand in Hand mit dem Wunsch, Tieren in Not zu helfen. Denn zum Tag der Liebenden ist es den Tierfreunden eine besondere Herzensangelegenheit, auch an die Vierbeiner zu denken, die noch kein Zuhause haben. Deshalb startet Europas größte Futter-Spendenplattform auf www.tierschutz-shop.de am 26. Januar um 18 Uhr seine dreiwöchige Valentins-Aktion. Die Aktion widmet sich den Vierbeinern der Tierfreunde Kalamata e.V., die Straßentieren in Griechenland helfen, des Tierheims Marburg, das sich um bedürftige Tiere aus der Region in Deutschland kümmert und der Tierhilfe Costa del Almeria e.V., die Streuner in Spanien rettet. Um so vielen notleidenden Tieren wie möglich zu helfen, sammelt Tierschutz-Shop online Futterspenden über die Wunschlisten der Vereine. „Wir wünschen uns, dass während der Valentins-Aktion ganz viele Tierfreunde Futter für all die Lieblinge spenden, die noch kein Zuhause haben“, erklärt Jutta Clemens von den Tierfreunden Kalamata.

Schneesturm und Minusgrade in ganz Europa

Der Verein Tierfreunde Kalamata rettet die vielen Hunde und Katzen, die seit der Wirtschaftskrise in Griechenland auf der Straße leben. Doch der jüngste Wintereinbruch mit Starkregen, Schneesturm und Minusgraden hat die Auffangstation des Vereins schwer getroffen. Um die geschwächten Tiere zu versorgen, ist der Verein dringend auf Futter- und Sachspenden angewiesen. Das Tierheim Marburg betreut jährlich knapp 1000 Tiere in Not. Allein die Futterkosten belaufen sich auf 15.000 Euro. Der dritte teilnehmende Verein, Tierhilfe Costa del Almeria e.V., kümmert sich um heimatlose Streuner im spanischen Pechina. „In unserem Tierheim beherbergen wir rund 800 Hunde und 70 Katzen, die ohne uns in einer Tötungsstation gestorben wären. Sie alle brauchen jetzt in diesen eisigen Wintertagen mehr denn je gesundes Futter“, erklärt Corinne Piaget, Vereinsvorsitzende. „Wenn wir Tierfreunde alle an einem Strang ziehen, erhält jeder einzelne Vierbeiner schon bald einen vollen Napf – das wäre einfach großartig.“ Die Spenden werden nach der Aktion von Tierschutz-Shop direkt in die Tierheime, auch ins Ausland, gebracht und dort den Tierschützern übergeben.

Jede Futterspende hilft doppelt

Nicht nur Futter, auch finanzielle Unterstützung für die medizinische Versorgung der Schützlinge ist für die Tierschützer wichtig. Daher zahlt Tierschutz-Shop von jeder Bestellsumme zusätzlich eine Prämie an die Vereine. „Auf diesem Wege können wir langfristig etwas im Tierschutz bewirken“, fügt Hanna Czenczak, Gründerin von Tierschutz-Shop, hinzu. „Wir hoffen, dass der ein oder andere Tierfreund dieses Jahr zum Valentinstag neben einem Strauß Rosen für seine Liebsten auch online einen vollen Futternapf für eine Fellnase in Not verschenkt.“

Weitere Informationen & Bildmaterial zu den Vereinen und der Aktion finden Sie hier:

www.tierschutz-shop.de/valentins-aktion

 

Zu Tierschutz-Shop:

Tierschutz-Shop ist Europas größte Futter-Spendenplattform. Auf www.tierschutz-shop.de können Tierfreunde für ihr eigenes Haustier Futter bestellen und außerdem Futter aus einer Wunschliste eines Tierheims online spenden. Über 500 Tierheime aus dem In- und Ausland haben sich bei Tierschutz-Shop Wunschlisten angelegt, aus denen Tierfreunde ganz einfach spenden können. Von jeder Bestellsumme zahlt Tierschutz-Shop zusätzlich eine Prämie an die Vereine. Auf diese Weise ist bereits ein Prämienstand von über 400.000 € für Tiere in Not zusammengekommen. Um gemeinsam Großes im Tierschutz zu bewegen, startet Tierschutz-Shop regelmäßig Spendenaktionen, bei denen insgesamt schon tausende Tonnen Futter zusammenkamen. Zu Weihnachten 2015 sammelte Tierschutz-Shop in nur 30 Tagen über 200.000 kg Futter, um damit einen gigantischen Weltrekord für Tiere aufzustellen und tausenden Streunern das Leben zu retten. Sowohl die Ankunft der Prämie von Tierschutz-Shop als auch die Ankunft der Futterspenden aus den Wunschlisten kann von Tierfreunden, Spendern und Vereinen transparent nachverfolgt werden.

Ansprechpartnerin:
Tierschutz-Shop TSS GmbH & Co. KG
Svenja Gruszeczka
Pressesprecherin
Lessingstr. 7
47799 Krefeld
Tel:  (+49) 02151 6497166

Website Tierschutz-Shop: www.tierschutz-shop.de
Facebook: https://www.facebook.com/dertierschutzshop