Rolligkeit bei Katzen - das ist wichtig, wenn dein Liebling rollig ist


Tierschutz-Shop Magazin Suche



 
 

Rolligkeit bei Katzen – das ist wichtig, wenn dein Liebling rollig ist

Deiner Katze vergeht plötzlich der Appetit und sie wälzt sich jammernd am Boden? Im nächsten Moment aber drängt sie sich deiner streichelnden Hand entgegen? Es ist so weit: Deine Katze ist rollig. Lies hier, was du rund um die Rolligkeit wissen musst! 

Was du beachten musst, wenn deine Katze rollig ist.

Rolligkeit bei Katzen. Was ist wichtig? © Bachkova Natalia / shutterstock.com

Woran genau merkst du, dass deine Katze rollig ist?

Zunächst lässt sie öfter einen gefüllten Napf zurück. Deine Katze ist appetitloser. Sie miaut viel und vor allem laut. Darunter wirst du auch ein Jammern feststellen können.
Deine Fellnase wird sich überall reiben, um ihre Duftmarken zu hinterlassen. Darüber hinaus präsentiert sie ihr Hinterteil mit durchgedrücktem Rücken und ihrem Schwänzchen zur Seite gestreckt.

Wie lange sind Katzen rollig?

Die Rolligkeit deiner Katze dauert in der Regel zwischen einer Woche und 10 Tagen. Allerdings ist sie nur in 4 dieser Tage tatsächlich paarungsreif. Die Rolligkeit bei Katzen beginnt, je nach Katze, früher oder später. Einige Katzen können schon im Alter von einem halben Jahr rollig werden. Beachte, dass deine Katze bis ins hohe Alter regelmäßig rollig wird.

Wenn du deine Katze nicht rechtzeitig hast kastrieren lassen und sie nicht gedeckt wird, kann sie alle drei Wochen rollig werden. Wird sie jedoch gedeckt, tritt die Rolligkeit etwa zweimal im Jahr ein.

Was musst du bei Rolligkeit beachten?

Eigentlich solltest du deine Katze bereits vor der ersten Rolligkeit kastrieren lassen. Freigänger-Katzen suchen sich ansonsten andere Freigänger oder wilde Artgenossen, um Junge zu bekommen.

Rund 2 Millionen Straßenkatzen kämpfen in Deutschland mit lebensbedrohlichem Hunger und leidvollen Krankheiten. Der Grund für die Vielzahl sind auch unkastrierte Freigänger. Darum fordern wir eine Kastrationspflicht für Katzen.

Geschrieben von

Dank meiner Tierschutz-Hündin Linda ist mein Leben voller Abwechslung. Genauso sind es die Themen, über die ich in unserem Magazin schreibe. Für meine Artikel bin ich immer auf der Suche nach Neuem und Spannendem rund um Tierschutz und den Alltag mit Tier, um zu informieren und aufzuklären.
Geschrieben von
Dank meiner Tierschutz-Hündin Linda ist mein Leben voller Abwechslung. Genauso sind es die Themen, über die ich in unserem Magazin schreibe. Für meine Artikel bin ich immer auf der Suche nach Neuem und Spannendem rund um Tierschutz und den Alltag mit Tier, um zu informieren und aufzuklären.


Teile diesen Beitrag: