Corona: 7 Tipps gegen Langeweile beim Haustier – jetzt testen!
✕


Tierschutz-Shop Magazin Suche

✕


 
 

Corona: 7 Tipps gegen Langeweile beim Haustier

FÀllt deinem felligen Freund und dir so langsam die Decke auf den Kopf? Schluss damit! Wir haben die sieben besten Tipps gegen Langeweile beim Haustier. Das hÀlt deinen Hund und deine Katze wÀhrend der Corona-Krise bei Laune.

hund und katze spielen tipps gegen langeweile
Rundum zufriedene Vierbeiner - das kann fĂŒr Tierhalter*innen in Zeiten von Corona besonders herausfordernd sein. Foto: Shutterstock

1. Rezepte fĂŒr Haustiere testen

Auch unsere Vierbeiner haben Lust auf kulinarische Abwechslung. Wusstest du, dass es Rezepte fĂŒr Haustiere gibt, die du zuhause ganz einfach selbst nachmachen kannst?

Das hat zwei Vorteile: Du bietest deiner Fellnase einen neuen Gaumenschmaus und weißt genau, welche Zutaten enthalten sind.

Eine Auswahl an Rezepten findest du zum Beispiel in unserem jĂ€hrlichen Tierschutz-Magazin: Von der Geburtstagstorte fĂŒr Hunde bis zu leckeren, selbstgebackenen Apfel-Keksen, von denen auch du gerne kosten kannst.

Denn oft sind die Leckereien sowohl fĂŒr die Vierbeiner als auch fĂŒr Frauchen und Herrchen geeignet. Neue Rezepte testen – die beste BeschĂ€ftigung gegen Langeweile fĂŒr alle Naschkatzen!

2. Lust auf ein Spielchen?

Lachen ist jetzt die beste Medizin! Wie die meisten Menschen machst auch du dir zur Zeit bestimmt manchmal Sorgen – und das spĂŒrt auch dein Vierbeiner. Einfach mal Quatsch machen tut euch beiden gut, darum fordere deine Fellnase zu einem Spielchen auf.

Ob raufen, fangen, jagen, spielentscheidend ist allein der gemeinsame Spaß. Wenn du gerade kein Spielzeug griffbereit hast und in diesen Tagen lieber nicht vor Ort im Tiermarkt einkaufen möchtest: Schau dich in deinem Zuhause um, werde kreativ und beobachte, bei welchen Dingen dein Vierbeiner reagiert.

FĂŒr die meisten Samtpfoten braucht es nicht mehr als einen Karton oder eine Kiste fĂŒr den ganz großen Spaß. Da wird sich drin versteckt, wieder rein und raus gesprungen, der Artgenosse gejagt, wenn er daran vorbei geht oder einfach drin gelegen.

Drinnen hilft es, banale AlltagsgegenstÀnde auf den Boden zu legen, die dein Stubentiger durch die Gegend kicken kann. Du siehst, es braucht manchmal nur einen kleinen Trick, um aufkommende Langeweile bei deinem Haustier zu vertreiben.

Leckere Katzenpaste im Eierbecher (flache aus Metall) sorgt ebenfalls fĂŒr Freude. Viele Katzen begeisterst du auch mit natĂŒrlichen Licht-Reflexionen oder Spielangeln.

Beliebt bei Hund und Katz: BĂ€llchen, denn denen kann man super hinterherjagen! Vor allem den Apportier-Junkies unter den Vierbeinern gefĂ€llt es, den Ball immer wieder zu Frauchen oder Herrchen zurĂŒckzubringen und erneut werfen zu lassen – so sind alle in das gemeinsame Spiel eingebunden.

3. Ein Besuch in der HuTa

Trotz Home Office oder Kurzarbeit den Hund in die HundetagesstĂ€tte bringen? Ja! FĂŒr deine Fellnase ist der Kontakt zu Artgenossen wichtig, vor allem wenn er daran gewöhnt ist.

Hier wird gerauft und getobt, gerannt und gespielt – in der Form können das deinem Vierbeiner nur die Hunde-Kumpels bieten.

Gleichzeitig unterstĂŒtzt du die HuTa deines Vertrauens, diese schwierige Zeit finanziell zu ĂŒberstehen.

Damit sie dir auch nach der Corona-Krise noch eine zuverlĂ€ssige Unterbringung fĂŒr deinen Hund bieten kann, wenn du wieder tĂ€glich ins BĂŒro fĂ€hrst und deinen Schatz in guten HĂ€nden wissen willst.

vier hunde sitzen auf wiese tipps gegen langeweile
Viele HuTas haben ihre Pforten auch wĂ€hrend der Corona-Krise fĂŒr deinen Hund geöffnet. Foto: shutterstock

4. Gehirnjogging fĂŒr Tiere

Nicht nur die körperliche, auch die geistige Auslastung und Förderung von Hunden und Katzen ist wichtig. Ist sie nicht gegeben, kann das auf Dauer sogar Verhaltensstörungen hervorrufen.

Eine effektive Methode, deinen Liebling sinnvoll zu beschĂ€ftigen: Bringe ihn dazu, seine Nase zu benutzen. Der Tipp gegen Langeweile fĂŒr alle tierischen SpĂŒrnasen sind aufregende Suchspiele.

FĂŒr Katzen bietet es sich an, beispielsweise zerknĂŒlltes Zeitungspapier in einen Karton zu packen und dann Leckerchen darin zu verstecken.

Du kannst die Leckerchen auch ĂŒberall in der Wohnung verteilen – einzelne am besten auch mal weiter oben oder versteckt auf dem Kratzbaum und in SchrĂ€nken. Wenn man einmal beginnt, scheinen die Versteckmöglichkeiten schier unendlich!

Wenn du nicht extra vor die TĂŒre musst, um es zu besorgen: Intelligenz- und BeschĂ€ftigungsspielzeug weckt selbst schlafende Hunde.

Vom beliebten Snackball, ĂŒber Strategiespielzeug wie Brettspiele oder Memory Trainer bis hinzu SchnĂŒffelteppichen, die du ĂŒbrigens aus Stoffresten und einer Gummimatte auch selbst basteln kannst.

Probier es mal aus! SchnĂŒffeln macht deine Fellnase ausgeglichen und zufrieden, und das in relativ kurzer Zeit.

5. Neue Spazierwege gehen

Unbekanntes Terrain bietet deinem Hund viele neue EindrĂŒcke und GerĂŒche. Sowohl Körper als auch Geist werden beansprucht und das sorgt fĂŒr Ausgeglichenheit und Wohlbefinden bei deinem Tier.

Online findest du ein großes Angebot fĂŒr Wanderungen mit Hund auch fĂŒr deine Region. Auf gemeinsamer Entdeckungstour neue Routen testen, verborgene Wege und Pfade aufspĂŒren – das stĂ€rkt nebenbei auch eure Bindung.

Extra-Tipp fĂŒr altbekannte Spazierwege: Die gewöhnliche Runde einfach mal andersherum laufen. Diese kleine Änderung kann schon Großes bewirken und euren Gassi-Runden neuen Schwung verleihen.

mann mit hund im wald tipps gegen langeweile
Nutze den Spaziergang effektiv, indem dein Hund und du mal wieder die Grundkommandos auffrischt. Foto: shutterstock

Auch wenn dein Hund und du schon ein eingespieltes Team seid, belohne ihn ruhig mit kleinen Snacks. Er wird es zu schÀtzen wissen, dass er deine Aufmerksamkeit hat und du dich aktiv mit ihm beschÀftigst.

6. Übung macht den Meister: Tricks lernen

Du musst nicht tief in die Trickkiste greifen, um Langeweile bei deinem Haustier vorzubeugen. Alles was du brauchst, ist eine Handvoll Leckerlis zur Belohnung und eine Anleitung, wie du deiner Samtpfote oder deinem Hund einen bestimmten Trick am besten beibringst.

Hast du dich jetzt kurz gefragt: Katzen Tricks beibringen? Ja, das geht! Beliebte Kommandos beim Hund wie „Sitz“ oder „MĂ€nnchen“ stehen auch bei lernwilligen Miezen hoch im Kurs.

Egal ob Katze oder Hund, die meisten Fellnasen haben einfach großen Spaß daran, Neues zu lernen und eine Aufgabe zu bekommen. FĂŒr unser Lob legen sie sich so richtig ins Zeug! Denn Frauchens und Herrchens Freude zu spĂŒren, ist der reinste Balsam fĂŒr eine Tierseele.

7. Kuscheln und schmusen

Ein schöner, aufregender Tag geht zu Ende – und die wohl schönste aller BeschĂ€ftigungen gegen Langeweile macht den Abend perfekt. Beim Kuscheln mit deinem Hund und deiner Katze könnt ihr gemeinsam Energie und Liebe tanken.

Dabei kannst du fĂŒr ein paar Momente einmal alles andere ausblenden und einfach die vertrauten Kuscheleinheiten genießen.

Du wirst ganz automatisch neue Kraft schöpfen fĂŒr den nĂ€chsten Tag, der mit unseren 7 Tipps gegen Langeweile beim Haustier wieder viele Abenteuer und Abwechslungen fĂŒr deine Fellnase und dich bereithĂ€lt. Tierisch gelangweilt war gestern!

Deine Tipps gegen Langeweile beim Haustier?

Was unternimmst du, um deine Fellnase sinnvoll zu beschĂ€ftigen? Teile deine Tipps mit uns! Per Mail an [email protected]

Geschrieben von

Durch Tierschutz-Shop und meinen Hund Cuco lerne ich tĂ€glich Neues ĂŒber die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Als Chefredakteurin bin ich immer neugierig auf deine Ideen, Lob und Kritik - schreib mir gerne an [email protected]
Geschrieben von
Durch Tierschutz-Shop und meinen Hund Cuco lerne ich tĂ€glich Neues ĂŒber die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Als Chefredakteurin bin ich immer neugierig auf deine Ideen, Lob und Kritik - schreib mir gerne an [email protected]


Teile diesen Beitrag: