Spenden unserer Aktion „SOS! Hilferuf aus Rumänien“ kommen an


Tierschutz-Shop Magazin Suche



 
 

Spenden unserer Aktion „SOS! Hilferuf aus Rumänien“ kommen an

10 Lkw mit Futter – das ist das Ergebnis unserer Spendenaktion für rumänische Straßen- und Tierheimtiere. Sieh hier, wie sehr sich die Fellnasen über die Spenden freuen!

Juhu! 10 Lkw mit Futter für rumänische Fellnasen

Großartige 11.845 Spender*innen haben unsere Spendenaktion unter dem Motto „SOS! Hilferuf aus Rumänien“ unterstützt.

So füllten sich im Laufe der sechswöchigen Aktion Stück für Stück sagenhafte 10 Lkw mit Futter und Hundehütten. Im Namen der Fellnasen ein riesiges Dankeschön an alle, die mit ihrer Hilfe dieses tolle Ergebnis ermöglicht haben!

Die Sponsoren bosch Tiernahrung, Arion und Landfleisch haben mit insgesamt 13 Paletten Futter zusätzlich geholfen. Und auch unser Partner goodydoo hat über 8.000 kg Futter obendrauf gelegt.

Ich kann es immer noch gar nicht fassen, dass wir wirklich einen LKW voll Futter und ganze 24 Hundehütten bekommen haben. Einfach nur irre! Ich bin immer noch Fassungslos. Wir können gar nicht mit Worten sagen, wie Dankbar wir sind!!!

Tina, Engel der Hunde e.V.

Die Fellnasen dieser 7 Vereine brauchten Hilfe

  • Arche Noah Transilvania e.V.
  • Friends for Life Germany e.V.
  • Homeless Dogs Romania e.V.
  • ProDogRomania e.V.
  • Tierhilfe Hoffnung e.V.
  • Tierschutz-Werkstatt e.V.
  • Engel der Hunde e.V.

Darum war die Spendenaktion „SOS! Hilferuf aus Rumänien“ so wichtig

Rumänien ist ein leidvoller Ort für Streuner: 6.000 Hunde in Piteşti, 4.000 in Câmpina, Băile Herculane und Ploieşti. Das sind nur die Schützlinge von zwei der sieben Tierschutzvereine, die an unserer Spendenaktion im Herbst 2019 teilnahmen.

Die Not der insgesamt rund sechs Millionen heimatlosen Hunde im Land ist beispiellos. Der Tierschutz-Gedanke ist in der Bevölkerung wenig verbreitet und auf den Straßen gibt es kein Futter für die Tiere. Sie werden von staatlich beauftragten Hundefängern gejagt und in Tötungsstationen umgebracht.

Die hohe Anzahl heimatloser Vierbeiner zeigt, wie wichtig Hilfe für Straßen- und Tierheimtiere in Rumänien ist. Mit den Futterspenden konnten wir ihnen gezielt helfen und die Tierschutzarbeit der Vereine vor Ort wirksam unterstützen.

Spenden kommen an – jede Woche

Fellnasen und Tierschützer*innen freuen sich riesig über die ankommenden Futterspenden.

Auch du möchtest heimatlosen Hunden und Katzen in Rumänien helfen? Über die Wunschlisten kannst du ihnen jederzeit Futter spenden. Hier hast du die Möglichkeit, Tierschutz-Organisationen zu unterstützen, die sich um Straßen- und Tierheimtiere in Rumänien kümmern »

Geschrieben von

Durch Tierschutz-Shop und meinen Hund Cuco lerne ich täglich Neues über die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Als Chefredakteurin bin ich immer neugierig auf deine Ideen, Lob und Kritik - schreib mir gerne an [email protected]
Geschrieben von
Durch Tierschutz-Shop und meinen Hund Cuco lerne ich täglich Neues über die Themen Tierschutz und Leben mit Tier. Dieses Wissen teile ich hier in unserem Magazin mit dir. Als Chefredakteurin bin ich immer neugierig auf deine Ideen, Lob und Kritik - schreib mir gerne an [email protected]


Teile diesen Beitrag: