Lillyfee und ihre Retter

Lillyfee-und-ihre-Retter---Frieden-für-Pfoten-e.V.

In Griechenland kämpft der Tierschutzverein Frieden für Pfoten e.V. aufopferungsvoll für jedes einzelne Streunerleben. Die Tierschützer machen sich besonders für heimatlose Katzen stark, denn ihr Leid wird leider häufig übersehen. Eine dieser Samtpfoten ist die kleine Lillyfee.

Helfer vor Ort fanden sie auf der Straße. Doch als sie die Samtpfote auflesen wollen, ist sie plötzlich verschwunden.

Was war nur passiert?

In Griechenland kämpft der Tierschutzverein Frieden für Pfoten e.V. aufopferungsvoll für jedes einzelne Streunerleben. Die Tierschützer machen sich besonders für heimatlose Katzen stark, denn ihr Leid wird leider häufig übersehen. Eine dieser Samtpfoten ist die kleine Lillyfee, die Helfer vor Ort auf der Straße fanden. Doch als sie die Samtpfote auflesen wollen, ist sie plötzlich verschwunden.

Was war nur passiert?

Geboren auf den Straßen Athens, hat Lillyfee in ihrem jungen Leben bereits unsagbar großes Leid und Elend erfahren. Seit dem ersten Tag war sie auf sich allein gestellt, da ihre Mutter kurz nach der Geburt verstarb.

Viele Gefahren lauerten, sie litt Hunger und stillte ihren Durst in schmutzigen Pfützen. Für andere Tiere war sie gefundenes Fressen und bei einem Angriff verlor sie ein halbes Beinchen.

Geboren auf den Straßen Athens, hat Lillyfee in ihrem jungen Leben bereits unsagbar großes Leid und Elend erfahren. Seit dem ersten Tag war sie auf sich allein gestellt, da ihre Mutter kurz nach der Geburt verstarb. Viele Gefahren lauerten, sie litt Hunger und stillte ihren Durst in schmutzigen Pfützen. Für andere Tiere war sie gefundenes Fressen und bei einem Angriff verlor sie ein halbes Beinchen.

Villa Hasensprung

Kitte Lillyfee nach dem Fund. Bei einem Angriff verlor die kleine Samtpfote ein halbes Bein.
Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Ihre einzige Hoffnung waren die Futterstellen, zu denen regelmäßig Tierschützer von Frieden für Pfoten e.V. kamen. Das abgemagerte Kätzchen freute sich über den menschlichen Kontakt und hoffte, endlich Anschluss zu finden.

Als die Tierschützer einige Tage nach der Entdeckung zurückkamen, um das Dreieinhalb-Beinchen mitzunehmen und aufzupäppeln, war sie plötzlich verschwunden. Nikos, einer der Tierschützer, hatte tagelang überall nach ihr gesucht – ohne Erfolg.

Ihre einzige Hoffnung waren die Futterstellen, zu denen regelmäßig Tierschützer von Frieden für Pfoten e.V. kamen. Das abgemagerte Kätzchen freute sich über den menschlichen Kontakt und hoffte, endlich Anschluss zu finden. Als die Tierschützer einige Tage nach der Entdeckung zurückkamen, um das Dreieinhalb-Beinchen mitzunehmen und aufzupäppeln, war sie plötzlich verschwunden. Nikos, einer der Tierschützer, hatte tagelang überall nach ihr gesucht – ohne Erfolg.

Happy End für Lillyfee?

Durch Zufall hat er sie doch wiedergefunden. Zum Glück, denn ohne Hilfe wäre sie sicher gestorben. Die Tierschützer retteten das fast tote Kätzchen und nahmen es mit, um es zu versorgen. Tagelang hat sie viele im Verein in Atem gehalten. Doch sie hat ihre zweite Chance bekommen und es geschafft!

Lillyfee von Frieden für Pfoten e.V.

Lillyfee wurde gerettet und medizinisch versorgt. 
Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Unsere Geld-Prämie für Tiere in Not

Für medizinische Notfälle wie Lillyfee sind Tierschutzvereine neben Futterspenden ebenso dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Aus diesem Grund zahlen wir ihnen unsere Geld-Prämie.

Frieden für Pfoten e.V. konnte dadurch bereits rund 11.500 Euro in Empfang nehmen.

Ohne den Einsatz der Tierschützer und der finanziellen Unterstützung durch die Geld-Prämie wäre die schnelle Genesung von Lillyfee undenkbar gewesen. Nun wird Lillyfee weiter aufgepäppelt, damit sie ihre bevorstehende Operation am Beinchen gut übersteht und bald wieder sorgenfrei laufen kann.

Notfall-Kitten Lillyfee

Die kleine Lillyfee hat endlich die Chance auf ein schönes Katzenleben.
Foto: Frieden für Pfoten e.V.

Geld-Prämie für Tierschutzvereine
Die Geld-Prämie von Tierschutz-Shop ist eine freiwillige, finanzielle Unterstützung für Tierschutzvereine bei Kastrationen, wichtigen Operationen und der medizinischen Versorgung ihrer Schützlinge.

Wir zahlen sie den Vereinen zusätzlich zu jeder Futterspende auf www.tierschutz-shop.de. So kamen bereits über 898.158,37 € Geld-Prämie zusammen.

Geld-Praemie-Siegel
Geld-Praemie-Siegel

Geld-Prämie für Tierschutzvereine
Die Geld-Prämie von Tierschutz-Shop ist eine freiwillige, finanzielle Unterstützung für Tierschutzvereine bei Kastrationen, wichtigen Operationen und der medizinischen Versorgung ihrer Schützlinge. Wir zahlen sie den Vereinen zusätzlich zu jeder Futterspende auf www.tierschutz-shop.de. So kamen bereits über 898.158,37 € Geld-Prämie zusammen.

Doppelte Hilfe ermöglichen

Lillyfee’s Happy End Geschichte zeigt, wie wichtig unsere finanzielle Unterstützung durch die Geld-Prämie für den Tierschutz und die Vereine ist.

Wenn auch du diese Hilfe ermöglichen möchtest, spende jetzt Futter über die Wunschliste von Frieden für Pfoten e.V. Damit hilfst du den Schützlingen des Vereins gleich doppelt: Sie erhalten die Futterspende von dir sowie die Geld-Prämie von uns.

Doppelte Hilfe ermöglichen

Lillyfee’s Happy End Geschichte zeigt, wie wichtig unsere finanzielle Unterstützung durch die Geld-Prämie für den Tierschutz und die Vereine ist. Wenn auch du diese Hilfe ermöglichen möchtest, spende jetzt Futter über die Wunschliste von Frieden für Pfoten e.V. Damit hilfst du den Schützlingen des Vereins gleich doppelt: Sie erhalten die Futterspende von dir sowie die Geld-Prämie von uns.

Hilf den Fellnasen doppelt!

Erfülle den griechischen Fellnasen von Frieden für Pfoten e.V. jetzt einen Futterwunsch und wir zahlen ihnen unsere Geld-Prämie als finanzielle Hilfe!

Dies ist nur eine von vielen Happy End-Geschichten heimatloser Vierbeiner, die Dank der Geld-Prämie ermöglicht wurde. Entdecke jetzt weitere Geschichten: Jetzt lesen.