Hundehaftpflicht – sicher deinen Hund ab

Hundehaftpflicht

HundehaftpflichtWusstest du, dass der Schäferhund die Schadenstatistik anführt und nicht die sogenannten „Kampfhunde“? Weil ein Schaden leicht durch einen Hund verursacht wird, ist eine Hundehaftpflicht bereits in fünf Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Wenn du in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt oder Thüringen lebst, benötigt dein neuer Freund zwingend eine Hundehaftpflichtversicherung. In Nordrhein-Westfalen besteht eine Versicherungspflicht für Hunde größer als 40 cm oder schwerer als 20 kg. Doch auch ohne gesetzliche Verpflichtung sollte man sich absichern.

Aller Anfang ist schwer – Hundehaftpflicht hilft

Oft kann man nur schwer erahnen, was der eigene Hund einmal durchlebt hat. Aufgewachsen in erbärmlichen Verhältnissen, in Ländern, in denen Hunde auf der Straße oder in Tötungsstationen leben. Da ist die Umstellung auf das neue Zuhause nicht einfach. Dein Freund muss sich an die vielen Regeln erstmal gewöhnen. Wahrscheinlich wird er am Anfang noch nicht perfekt auf dich hören. Vielleicht ist er sogar verängstigt und reagiert auf Mitmenschen gereizt. Dadurch, dass sowohl du als auch dein Hund etwas angespannt sind, kann es schneller zu einem Zwischenfall mit einem anderen Hund kommen. Ebenso kann es zum Beispiel passieren, dass deine neue Fellnase in dem Paketboten eine Gefahr sieht und ihm die Hose zerreißt. Es kann auch passieren, dass dein neuer Hund plötzlich Reißaus nimmt, auf eine Straße rennt und einen Unfall verursacht. Immer mehr Tierschutz-Hunde werden besonders in den ersten Wochen nach der Vermittlung als vermisst gemeldet. Sie haben noch keine starke Bindung zur neuen Familie aufgebaut, sind einfach viel zu neugierig, verirren sich oder erschrecken und laufen weg. In den meisten Fällen tauchen die Vierbeiner spätestens nach ein paar Tagen wieder auf. Oft haben sie in dieser Zeit aber schon einiges angestellt: Unfälle verursacht, Mülltonnen geplündert, Vorgärten verwüsten usw. Auch wenn dein Hund keinen kleinen Ausflug auf eigene Faust macht, kann es leicht passieren, dass das Spielen etwas ausartet oder ihn plötzlich der Jagdtrieb packt und er alles um sich herum vergisst. Darum ist es wichtig, dass du dich finanziell mit einer Hundehaftpflicht absicherst!

HundehaftpflichtVergleichen und Sparen

Der Versicherungsschutz ist gar nicht teuer, im Vergleich zu den Unterhaltskosten deines Lieblings. Wenn wirklich mal etwas passiert, bist du abgesichert und musst dir keine Sorgen machen. Bei der Hundehaftpflicht ist es sinnvoll unterschiedliche Beiträge und Leistungen zu vergleichen, um die für dich passende zu finden. Hier findest du einen kostenlosen Vergleich zur Hundehaftpflicht: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflicht.html

 

Diesen Schutz bietet dir die Haftpflichtversicherung für Hunde

Generell leistet die Hundehaftpflicht bei Personenschäden und Sachschäden. Viele Anbieter der Hundehaftpflicht leisten noch mehr. So sind beispielsweise bei einigen Gesellschaften Mietsachschäden abgesichert. Wenn dein neuer Freund aus dem Tierschutz durch Freunde oder Verwandte ausgeführt wird, besteht natürlich auch Versicherungsschutz. Dein Hund braucht seinen Freiraum, daher ist das Führen ohne Leine ebenfalls ein Bestandteil der Leistungen. Du hast mit der Übernahme eines Hundes aus dem Tierschutz viel Gutes getan, indem du deinem Vierbeiner ein neues Zuhause bietest. Sorge jetzt mit der Hundehaftpflichtversicherung für die nötige Sicherheit- und das zu sehr günstigen Beiträgen.

Geschrieben von:


Marcus-Belli

Marcus Belli – seit über 10 Jahren Angestellter bei dem Versicherungsmakler vs vergleichen-und-sparen GmbH

Seit 1984 gibt es den unabhängigen und freien Versicherungsmakler. Mehr als 50 Mitarbeiter sorgen heute allein am Firmensitz in Bottrop für einen reibungslosen Ablauf der Dienstleistungen für rund 350.000 zufriedene Kunden. Tarife und Angebote von über 60 Gesellschaften finden sich im Portfolio von vergleichen-und-sparen.de . Teilweise sind Rabatte und Konzepte speziell mit der jeweiligen Gesellschaft ausgehandelt worden. Marcus Belli setzt sich auch aktiv für den Tierschutz ein http://www.aktion-vierbeiner-in-not.de/