Lesen für den guten Zweck

Europäische-Streuner-sind-auf-unsere-Hilfe-angewiesen

Wie ein Buch hunderten Streunern half

Seit 2016 helfen wir gemeinsam mit dem Artem Verlag Straßenhunden: Mit jedem verkauften Buch der Geschichte „Die Schlucht der freien Hunde“ spendet der Verlag 5 Euro. Wir von Tierschutz-Shop wandeln das Geld in Futter um und sorgen dafür, dass es sicher bei all den heimatlosen Fellnasen in ganz Europa ankommt.

Wie viel Hilfe für den Tierschutz durch diese besondere Kooperation bereits zusammenkam, verraten wir dir hier.

Straßenhunde in ganz Europa sind dringend auf unsere Hilfe angewiesen.

Kooperation mit Herz feiert Erfolg

Rund 3.700 Euro sind durch diese ganz besondere Kooperation mittlerweile zusammengekommen. Ein stolzer Betrag, der in eine große Menge Futter für heimatlose Fellnasen umgewandelt wurde! Das Futter ermöglicht es den geschwächten Vierbeinern nach ihrer Zeit als Straßentiere wieder zu Kräften zu kommen, sich zu stärken und zu erholen, neue Hoffnung und Lebensmut zu schöpfen.

Gestärkt und gesund können sie ihre Vergangenheit überwinden, voller Zuversicht in die Zukunft blicken und endlich zu ihren ersten eigenen Familien reisen. Das ist ihre zweite Chance und es gibt nichts Schöneres für sie. Viel zu lange haben sie sich als Streuner danach gesehnt … Die vielen Futterspenden aus unserer Kooperation mit dem Artem Verlag halfen bereits hunderten Streunern bei ihrem Start in ein neues Leben.

Darum ist diese Zusammenarbeit so einzigartig, besonders und wichtig! Auch in Zukunft wollen wir zusammen mit dem Artem Verlag Streunern in Europa helfen.

Lesen und gleichzeitig helfen?

Bestelle dir jetzt dein Exemplar von “Die Schlucht der freien Hunde”, weil jedes verkaufte Buch Hilfe für Tiere in Not ermöglicht!

Das-Buch-Die-Schlucht-der-freien-Hunde-hilft-beim-Kauf-Straßentieren-in-Not

Lerne Stolzi und seine Freunde kennen!

Der Streuner Stolzi und seine vierbeinigen Freunde leben am Rande der Großstadt in einer öden Schlucht. Jeden Tag kämpft das Rudel ums Überleben, denn es gibt kein Futter.

So sehr die Hunde ihre Freiheit auch schätzen, träumen sie tief im Inneren nur einen Traum: Endlich einen Menschen zu finden, bei dem sie sich aufgehoben fühlen und der sie liebt.

“Die Schlucht der freien Hunde” berührt das Herz eines jeden Tierfreundes – egal ob jung oder alt. Denn die Geschichte von Stolzi und seinen Freunden klärt auf gefühlvolle Weise auch über das Schicksal der vielen Streuner in Europa auf. Um ihnen zu helfen, unterstützt jeder Buchverkauf den Tierschutz.