10 Tipps für die perfekte Weihnachts-Wunschliste

Um die perfekte Wunschliste für euren Verein zu erstellen braucht ihr nur folgende Tipps zu befolgen. So wird das Futterspenden für eure Spender besonders einfach und eure Fellnasen können sich auf ganz viel Futter freuen.

Futterspenden zu Weihnachten Tierschutz-Shop
Futterspenden zu Weihnachten Tierschutz-Shop
  1. Der Name der Wunschliste sollte der Name eures Vereins sein, damit die Wunschliste schnell gefunden wird.
  2. Fügt der Wunschliste eine kurze Beschreibung hinzu und erläutert dem Spender, wofür die Spenden benötigt werden.
  3. WICHTIG: Die Adresse in der Wunschliste MUSS der Bestimmungsort sein zu dem eure Spenden gebracht werden sollen, damit der Transport ordnungsgemäß abgewickelt werden kann.
  4. Die Wunschliste sollte NUR Tierheimprodukte enthalten, da diese bei den Spendern besonders beliebt sind. Die Tierheimprodukte findet ihr hier >>
  5. Setzt die Stückzahlen möglichst hoch (zwischen 100 und 1000), damit Spender verstehen, dass der Bedarf hoch ist.
  6. Schreibt zu den Produkten warum diese benötigt werden. So können eure Spender nachvollziehen für welche Tiere die Spende benötigt wird.
  7. Wochen- und Monatsrationen für Hunde und Katzen solltet ihr möglichst weit nach oben setzen, da diese besonders beliebt sind.
  8. Mischt kleinere (100-300g) und größere Einheiten (5-15kg), damit auch Tierfreunde mit kleinem Geldbeutel spenden können.
  9. Die Wunschliste sollte nicht zu lang sein (15-20 Produkte), damit sich eure Spender einfacher entscheiden können.
  10. Pro Verein darf nur eine Wunschliste angelegt werden, damit es schnellstmöglich zur Auslieferung kommt.